Archiv für Juni, 2015

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Roding

CSU und Frauen-Union Roding in der „Herzkammer der bayerischen Demokratie“

Bild1Mit einer 45-köpfigen Reisegruppe machten sich die Ortsverbände von CSU und Frauen-Union Roding auf den Weg in die bayerische Landeshauptstadt. Mit dabei waren auch einige Mitglieder der Senioren-Union im Landkreis Cham. In München wurden die Mitreisenden bereits von MdL Dr. Gerhard Hopp erwartet, auf dessen Einladung die Fahrt zustande kam. Im Plenarsaal des Maximilianeums, der „Herzkammer der bayerischen Demokratie“, begrüßte der Abgeordnete die Gruppe, die auf den Stühlen der Landtagsabgeordneten Platz nehmen durfte.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Pemfling

MdL Dr. Gerhard Hopp zu Besuch in der Gemeinde Pemfling

150629 MdL Dr. Gerhard Hopp_Bgm. Franz Haberl„Die Gemeinde Pemfling ist hervorragend aufgestellt. Es wurden zukunftsweisende Investitionen in die Infrastruktur getätigt. Darüber hinaus bietet die Kommune seinen Bürgerinnen und Bürgern ein attraktives Wohnumfeld mit moderner Kindertagesstätte und erstklassiger Schule.“ Dies betonte aktuell der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp gegenüber Bürgermeister Franz Haberl bei seinem Gemeindebesuch in Pemfling. Im Vorfeld hielt der Parlamentarier eine Bürgersprechstunde in der Kommune ab und hatte ein „offenes Ohr“ für die Anliegen und Sorgen der Menschen vor Ort.

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Blaibach, Eschlkam, Falkenstein, Neukirchen b.Hl.Blut, Reichenbach, Walderbach

MdL Dr. Hopp: „598.000 Euro Finanzhilfen aus Bayerischer Städtebauförderrung für Blaibach, Eschlkam, Falkenstein, Neukirchen b. Hl. Blut, Reichenbach und Walderbach!“

Knapp 600.000 Euro an Fördermitteln aus dem Bayerischen Städtebauprogramm „Ort schafft Mitte“ kommen in diesem Jahr Projekten im Landkreis Cham zugute“, kann der direkt gewählte Landtagsabgeordnete aus dem Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp, auf Nachfrage bei Innen- und Bauminister Joachim Herrmann aktuell vermelden. Konkret werden Einzelvorhaben in Eschlkam mit 60.000 Euro, der Kultursaal in Blaibach mit 96.000 Euro sowie Maßnahmen in den Markt- und Ortskernen in Falkenstein mit 42.000 Euro, in Neukirchen b. Hl. Blut mit 310.000 Euro, in Reichenbach mit 60.000 Euro und in Walderbach mit 30.000 Euro unterstützt.

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

150.000 Euro Förderung für Neubau der Brücke über den Pointbach in Altransberg

Positive Nachrichten für die Verkehrsinfrastruktur im Landkreis Cham kann Landrat Franz Löffler vermelden: Für den in Kürze anstehenden Neubau der Brücke über den Pointbach in Altrandsberg durch den Landkreis Cham wurden vom Bayerischen Innenministerium Zuwendungen in Höhe von 150.000 Euro in Aussicht gestellt. Innen- und Bauminister Dr. Joachim Herrmann hat Landrat Franz Löffler und den Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Hopp darüber informiert, dass „das Bauprojekt auf Grundlage der Vorlage der Regierung der Oberpfalz als förderfähig nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz anerkannt wurde.“ Das zeige, so Löffler und Dr. Hopp, dass der Ausbau der Infrastruktur gerade in ländlich geprägten Regionen wie dem Landkreis Cham für die Bayerische Staatsregierung hohe Priorität habe.