Archiv für Juli, 2015

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Ehrenamtliche aus dem Landkreis Cham waren beim Sommerempfang des Bayerischen Landtags zu Gast

Der Sommerempfang des Bayerischen Landtags im Neuen Schloss Schleißheim gilt als das wohl schönste Fest des Freistaats. Gastgeberin ist alle Jahre Landtagspräsidentin Barbara Stamm, die auch heuer wieder weit über 3000 Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen und Regionen Bayerns willkommen hieß. Kabinettsmitglieder, Abgeordnete und bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Sport und den Medien feierten am Dienstagabend vor traumhafter Kulisse und herrlichem Wetter ein bezauberndes Fest. An den Ehrentischen direkt vor dem Schloss saßen unter anderem Ministerpräsident Horst Seehofer sowie seine beiden Vorgänger Günther Beckstein und Edmund Stoiber. Aber auch Gloria Fürstin von Thurn und Taxis – begleitet vom US-amerikanischen Jazz-Musiker Quincy Jones – oder der bekannte Tatort-Darsteller Udo Wachtveitl waren vor Ort. Kein Wunder, dass die Karten für dieses außergewöhnliche Spektakel im Vorfeld heiß begehrt waren. Nichtsdestotrotz befand sich unter der Schar der Besucher auch eine Gruppe aus dem Landkreis Cham. Dr. Gerhard Hopp war es durch unermüdlichen Einsatz gelungen, etliche Einladungen für den Treffpunkt Ehrenamt zu ergattern. Diese wurden dann bei einer Sonderverlosung unter den Besitzern der Ehrenamtscard verteilt.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arnschwang, Furth im Wald

MdL Dr. Hopp: 350.000 Euro Förderung für den Ausbau der Kreisstraße CHA 6 von Arnschwang bis zur St 2161 (bei Furth im Wald)

Positive Nachrichten für die Verkehrsinfrastruktur im Landkreis Cham können aktuell der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp und Landrat Franz Löffler vermelden. Für den Ausbau der Kreisstraße CHA 6 von Arnschwang bis zur St 2161 (bei Furth im Wald) durch den Landkreis Cham wurden vom Bayerischen Innenministerium Zuwendungen in Höhe von 350.000 Euro in Aussicht gestellt.

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham, Roding

Dr. Hopp/Holmeier/Löffler: Baufreigabe für Ortsumgehung Neubäu für 17 Mio. Euro!

neubäuDer CSU-Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier, der Landrat des Landkreises Cham, Franz Löffler, und der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp teilen mit, dass der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU), die Finanzierungsfreigabe für den Bau der Ortsumgehung B 85 Neubäu erteilt hat. „Wir haben grünes Licht für den Bau der Ortsumgehung B85 Neubäu. Jetzt können die Bagger kommen.“ Der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat heute in Berlin die geplanten Investitionen im Bundesfernstraßenbereich vorgestellt. Auf der Liste ist auch die Ortsumgehung Neubäu.

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arnschwang

930.000 Euro Förderung für den Ausbau der Kreisstraße CHA 5 zwischen Nößwartling und Zenching

Positive Nachrichten für die Verkehrsinfrastruktur im Landkreis Cham können aktuell der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp und Landrat Franz Löffler vermelden. Für den Ausbau der Kreisstraße CHA 5 zwischen Nößwartling und Zenching durch den Landkreis Cham wurden vom Bayerischen Innenministerium Zuwendungen in Höhe von 930.000 Euro in Aussicht gestellt. Dies teilt Dr. Hopp nach Rücksprache mit seinem Fraktionskollegen, Innen- und Bauminister Dr. Joachim Herrmann, mit. „Auf Grundlage der Vorlage der Regierung der Oberpfalz wurde das Bauprojekt als förderfähig nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz anerkannt“, so der Parlamentarier. Zu den veranschlagten Gesamtkosten von 1.595.000 Euro leistet der Freistaat einen Förderbeitrag: Rund 1.555.000 Euro wurden als zuwendungsfähig beschieden.