Archiv für Dezember, 2016

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Barrierefreier Ausbau Bahnhof Cham: Freistaat Bayern finanziert Planungskosten in Höhe von 700.000 Euro

„Der Freistaat Bayern finanziert die Planungskosten für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Cham“ – diese positive Nachricht kann der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp (CSU) mit besonderem Dank an den oberpfälzer Heimatstaatssekretär Albert Füracker (CSU), mit dem er sich nachdrücklich für Cham eingesetzt hatte, vermelden. „Heute wurden bei einem Bahngipfel Schwerpunkte eines bayerischen Aktionsprogrammes für die kommenden Jahre bis 2021 festgelegt, mit dem Bund und Bahn beim Ausbau der Barrierefreiheit an den bayerischen Bahnstationen unterstützt werden soll“, so Hopp.

#Frohe und gesegnete Weihnachten

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

161219-weihnachtsbild

Sehr geehrte Damen und Herren,

langsam aber stetig neigt sich das Jahr 2016 seinem Ende entgegen. Das Fest des Friedens und der Freude, die besinnlichen Tage des Jahres stehen nun vor der Tür.

Zeit um innezuhalten und in unserem Herzen Ruhe einkehren zu lassen.

Die Weihnachtstage geben uns die Gelegenheit, Kraft für neue Herausforderungen und Ziele zu sammeln.

Ich wünsche Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest mit schönen Tagen im Kreise Ihrer Familie sowie für das neue Jahr 2017 alles Gute, vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

Gleichzeitig bedanke ich mich für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr!

Ihr

Signatur_Hopp_durchsichtig_Homepage

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp informiert: Über 50 Millionen Euro fließen 2017 an Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Cham

161018-pressefoto_-mdl-dr-gerhard-hopp„Im kommenden Jahr fließen über 50 Millionen Euro an staatlichen Mitteln in unseren Landkreis. Auf die kreisangehörigen Gemeinden entfallen davon über 31,5 Millionen Euro, während die Landkreiszuweisungen 19,1 Millionen betragen.” Diese Nachricht kann der direkt gewählte Landtagsabgeordnete, Dr. Gerhard Hopp, aktuell den Bürgermeistern überbringen. “Die Bayerische Staatsregierung steht damit zu ihrer Verantwortung für eine ausgewogene Entwicklung der Gemeinden und Landkreise besonders in den ländlich geprägten Regionen”, erklärt der Parlamentarier. Wie Dr. Hopp weiter informiert, stellen die Schlüsselzuweisungen die wichtigsten staatlichen Zahlungen im Rahmen des kommunalen Finanzausgleichs dar. Mit ihnen werden die Kommunen im Landkreis Cham an den Steuereinnahmen des Freistaats beteiligt. Grundlage für die Zuweisungen sind die Steuereinnahmen der betreffenden Kommunen aus dem Jahr 2015.

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Stimmkreis Bad Kötzting

MdL Dr. Hopp: „Pflegekräften und Pflegenden Kuren ermöglichen!“

161215-pm-kuren-pflegekraefte„Pflegekräfte und pflegende Angehörige leisten tagtäglich Unglaubliches für die Allgemeinheit. Daher muss ihre besondere Belastung besser berücksichtigt werden“, fordert der Landtagsabgeordnete und Mitglied im Sozialausschuss Dr. Gerhard Hopp (CSU) aktuell. Damit unterstützt Hopp einen Vorschlag seines Kollegen, dem Präsidenten des Bayerischen Heilbäderverbandes (BHV) Klaus Holetschek, MdL, der die Kur als Pflichtleistung der Gesetzlichen Krankenkassen für Pflegekräfte und pflegende Angehörige angeregt hatte. Pflegende seien durch die besondere Belastung besonders gefährdet, um an Burnout zu erkranken. Eine Kur könne dabei präventiv hilfreich sein. Dies sei auch im Zusammenhang mit einer höheren Anerkennung  und einem höheren Stellenwert der Pflegeberufe generell zu sehen, sind sich Hopp und Holetschek einig. So wurden vor wenigen Tagen im Bayerischen Landtag in München an zehn Pflegekräfte aus Bayern Freiaufenthalte in bayerischen Heilbädern und Kurorten wie Bad Kötzting überreicht., welche von Mitgliedern des Bayerischen Heilbäder-Verbandes zur Verfügung gestellt worden.