#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Freistaat erhöht Vereinspauschalen im Nachtragshaushalt um 800.000 Euro

Gute Nachrichten für die Sport- und Schützenvereine in der Region vermeldet aktuell der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp: „Der Freistaat Bayern wird im Nachtragshaushalt 2018 die Mittel für die sogenannte Vereinspauschale um 800 000 Euro erhöhen. Das entspricht einer Steigerung von 27 auf 28,5 Cent und stärkt auch alle Sport- und Schützenvereine in unserer Region. „Breitensport ist mehr als nur Hobby. In den Vereinen wird wertvolle ehrenamtliche Arbeit geleistet, die wesentlich zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft beiträgt”, so MdL Hopp, der im Sozialausschuss des Bayerischen Landtages für den Bereich Ehrenamt Berichterstatter ist. Vor allem die Jugend erlebt in den Sportvereinen Sieg und Niederlage, Halt und Zuwendung: „Aktiver Jugendarbeit kommt eine herausragende Rolle für den Zusammenhalt der Gesellschaft zu“, betont Hopp, der sich als jugendpolitischer Sprecher der CSU-Fraktion besonders für eine Stärkung in diesem Bereich eingesetzt hatte.

Die Zuwendungen an die Sport- und Schützenvereine werden demnach entsprechend der Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern gewährt. Berechnungsgrundlage dafür ist die Anzahl der erwachsenen Vereinsmitglieder sowie die Anzahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, für die es die zehnfache Gewichtung gibt. Eine weitere Bemessungsgrundlage ist die Anzahl von Übungsleiterlizenzen.