Autor Archiv

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp: Mehr Geld für Sport- und Schützenvereine im Landkreis Cham

vereinsgeldPositive Nachrichten für den Landkreis Cham kann aktuell der direkt gewählte Landtagsabgeordnete, Dr. Gerhard Hopp, vermelden. Die Sport- und Schützenvereine erhalten nach 2013 auch in diesem Jahr erneut mehr Geld vom Staat. Wie Dr. Hopp mitteilt, steigt der Förderbetrag von 248. 000 Euro im Jahr 2013 auf rund 255.000 Euro im Jahr 2014. „Die wertvolle ehrenamtliche Arbeit, die in den Vereinen vor Ort geleistet wird, ist unschätzbar wichtig für unsere Gesellschaft. Daher freut es mich sehr, dass der Freistaat Bayern dieses Engagement auch in diesem Jahr wieder mit einer Steigerung der Förderung unterstützt.“

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Gerhard Hopp beeindruckt von Arbeit des Jobcenters Cham

“Was das Jobcenter Cham für die Menschen leistet, ist nicht nur reine Vermittlung, sondern Sozialarbeit im besten Sinne”, zeigte sich MdL Dr. Hopp, Mitglied des Arbeits- und Sozialausschusses und Berichterstatter für den Arbeitsmarkt im Bayerischen Landtag, überzeugt. Der Chamer Abgeordnete stattete der „jüngsten Chamer Behörde“ einen Besuch ab und ließ sich von Geschäftsführer Josef Beer über die Arbeit des Jobcenters informieren. Beer erläuterte, dass es sich beim Jobcenter um eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Schwandorf und des Landkreises Cham handle. “Seit 2005 ist es unsere Aufgabe, schwer vermittelbaren Arbeitslosen zu helfen, in Lohn und Arbeit zu kommen. Um dieses Ziel zu erreichen, betreuen wir unsere Kunden; wir qualifizieren und bilden sie weiter. Unsere Maßnahmen reichen dabei von der Heranführung junger Menschen an das Berufsschulniveau bis hin zum Job-Coaching von über 50-jährigen,” erläuterte Beer.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham, Stimmkreis Bad Kötzting

MdL Dr. Gerhard Hopp und CSU-Europakandidat Christoph Czakalla knüpfen Verbindungen zur tschechischen jungen Volkspartei

Die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit Nachwuchs-Führungskräften und Europapolitikern der tschechischen Volkspartei KDU-CSL nutzten der Rundinger Landtagsabgeordnete und jugendpolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion Dr. Gerhard Hopp sowie der Bad Kötztinger CSU-Europakandidat Christoph Czakalla in diesen Tagen im Rahmen der JU-Landesversammlung. „100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges, 25 Jahre nach der Grenzöffnung zu Tschechien und 10 Jahre nach der EU-Osterweiterung nimmt der Austausch über die Grenzen nach wie vor herausragende Bedeutung ein“, so Dr. Hopp und Czakalla. Mit Fay Vivien Adensamova und Filip Chavatal, die Führungspositionen bei der jungen Volkspartei innehaben, diskutierten beide über den aktuellen Stand und Perspektiven der grenzüberschreitenden Beziehungen zwischen Bayern und Böhmen. Gerhard Hopp betonte als Mitglied im JU-Landesvorstand die Bedeutung einer engen Zusammenarbeit gerade der Nachwuchsorganisationen der Volksparteien in beiden Ländern.

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Uncategorized

Grafenauer Pfadfinder planen Jugendcamp für Bacova in Rumänien – Bitte um Unterstützung!

RumänienIm Rahmen ihres 50-jährigen Jubiläums hat die Pfadfinderschaft Sankt Georg – Stamm Grafenau, beschlossen, eine Sozialaktion im Ausland zu starten. Auf Vermittlung von Herrn Dekan Steinbeißer kam der Kontakt zur Rumänienhilfe des Dekanates zustande. Nach zwei Besuchen bei der Caritas in Temeschwar und gemeinsamen Planungen mit dem dortigen Caritasdirektor, Herrn Herbert Grün, stand fest, dass auf dem Gelände der Caritas in Bacova, als Ergänzung zur bestehenden Jugendfarm, ein Jugendcamp entstehen soll.