#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge rückwirkend zum 1. Januar 2018

Gute Nachrichten für Hausbesitzer im Landkreis Cham kann aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete MdL Dr. Gerhard Hopp vermelden: “Die CSU-Fraktion hat in ihrer heutigen Sitzung eine Gesetzesinitiative zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge rückwirkend zum 1. Januar diesen Jahres beschlossen und den Gesetzentwurf zur weiteren Beratung beim Landtag eingereicht. Wir entlasten damit die Bürgerinnen und Bürger. Gleichzeitig lassen wir die Kommunen nicht im Stich und unterstützen sie kraftvoll in der Übergangszeit und in der Zukunft. Wir werden die Kommunen sowohl bei aktuell geplanten Maßnahmen als auch bei künftigen Straßenausbaumaßnahmen finanziell unterstützen und die Maßnahmen spitz abrechnen. Die Rechtsgrundlage zur Erhebung von Straßenausbaubeiträgen wird rückwirkend zum 01.01.2018 abgeschafft”, so der Chamer Abgeordnete.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp in Landesjugendhilfeausschuss entsandt

In diesen Tagen wurde der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp von der Bayerischen Sozialministerin als stimmberechtigtes Mitglied in den Landesjugendhilfeausschuss berufen. Hopp zeigte sich erfreut über das in Abstimmung mit den weiteren Fraktionen im Bayerischen Landtag erfolgte Votum. Im Landesgremium soll Hopp als einziger Vertreter des Landtages als Schnittstelle zum Bayerischen Landtag und zur Landespolitik fungieren. Dabei will er auch seine Erfahrungen aus dem Jugendhilfeausschuss des Kreistages im Landkreis Cham einbringen. Bereits bislang ist er im zuständigen Sozialausschuss des Bayerischen Landtages sowie als jugendpolitischer Sprecher der CSU-Fraktion direkt mit den Themen der Jugendhilfe betraut.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp: Weitere Vergünstigungen für Ehrenamtskarten-Inhaber

Gute Nachrichten für das Ehrenamt in der Region kann aktuell MdL Dr. Gerhard Hopp vermelden: „Inhaber der Ehrenamtskarte dürfen von April an kostenlos in die staatlichen Museen und Sammlungen für Kunst und Naturwissenschaften“, so Dr. Hopp als zuständiger Berichterstatter im Sozialausschuss für das Ehrenamt sowie als Mitglied im Wissenschaftsausschuss. Als Zeichen der besonderen Wertschätzung soll damit den Inhaberinnen und Inhabern der Bayerischen Ehrenamtskarte für ihre wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit und ihr bürgerschaftliches Engagement gedankt werden. Mit der Ehrenamtskarte könne man sich sowohl die Dauer- als auch die Sonderausstellungen ansehen, erläutert Hopp. Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Eintritte in die bayerischen Schlösser ermöglicht wurde, stelle dies einen weiteren Schritt in der bayerischen Anerkennungskultur dar, zeigte er sich zufrieden mit der Weiterentwicklung, die heute die neue Bayerische Wissenschaftsministerin Marion Kiechle angekündigt hat. „Das Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Gesellschaft auch im Landkreis Cham. Ihnen gebührt zu Recht Anerkennung“, so Dr. Hopp.

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp: Neuer Weg für Kommunen für die Sanierung von Ortskernen

Für viele Kommunen in der Region ist die Wiederbelebung von Ortskernen wichtiges Aufgabenfeld, bei dem sich gerade die Sanierung von denkmalgeschützten Bereichen als herausfordernd gestaltet. Als Mitglied im Wissenschafts- und Kunstausschuss des Landtages ist MdL Dr. Gerhard Hopp hier wichtig, dass die staatliche Hilfestellung ausgebaut wird. „Wir haben in der letzten Ausschuss-Sitzung einen neuen Weg eröffnet, um unsere Kommunen bei der Sanierung von denkmalgeschützten Ortskernen noch besser unterstützen zu können“, teilt Hopp aktuell in diesem Zusammenhang mit.