+Aktuelles+ MdL Dr. Hopp und MdB Holmeier eröffnen gemeinsames Bürgerbüro

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Viele Ehrengäste waren zur Eröffnung des Bürgerbüros von MdL Dr. Gerhard Hopp und MdB Karl Holmeier gekommen. Neben Landrat Franz Löffler, seinen Stellvertretern, zahlreichen Bürgermeistern und der CSU-Kreisvorstandschaft war auch Staatssekretär a.D. und CSU-Kreisvorsitzender Markus Sackmann der Einladung der Abgeordneten gefolgt. „Wir beide stellten uns die Frage, ob sich jeder ein eigenes Büro einrichten sollte oder ob wir das gemeinsam machen“, berichtete Holmeier. „Ich denke, es war ein sehr guter Entschluss, unsere Büros zusammenzufassen.“ Der Standort sei optimal, ebenso Größe und Lage. Zudem gebe es genügend Parkplätze vor dem Haus. Auch die Nähe zum Landratsamt sei von großer Bedeutung. “Es ist ein transparentes, barrierefreies und offenes Bürgerbüro entstanden”, freut sich Holmeier.

+Aktuelles+ Gemeinsam Stärkung der Polizei gefordert

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham, Furth im Wald, Roding, Stimmkreis Bad Kötzting, Waldmünchen

MdB Karl Holmeier, MdL Dr. Gerhard Hopp und Landrat Franz Löffler haben sich gemeinsam an den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann gewandt und den weiteren Ausbau der Schleierfahndung verbunden mit einer Stärkung der Personalausstattung bei Landes- und Bundespolizei gefordert. Gerade die Sicherheitskräfte in unmittelbarer Grenznähe, wie in Cham, Bad Kötzting, Waldmünchen, Roding oder Furth im Wald benötigten dringend mehr Personal, damit sie auch künftig die an sie gestellten Aufgaben erfüllen können. Mit einer Personalumverteilung, z. B. vom normalen Schichtdienst hin zur Schleierfahndung, sei es dabei nicht getan. Zumindest sollte die Sollstärke der jeweiligen Polizeiinspektion und der –station erreicht werden, sind sich die Politiker einig.

+Aktuelles+ Gemeinsam für Verbesserungen in der Regionalen Wirtschaftsförderung

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Landrat Franz Löffler, MdB Karl Holmeier und MdL Dr. Gerhard Hopp haben sich gemeinsam an EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia gewandt und dringend Verbesserungen für die von der Europäischen Kommission zu billigende Fördergebietskulisse der Regionalen Wirtschaftsförderung angemahnt. Rückenwind erhalten die drei CSU-Politiker nun auch von der neuen Bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, die sich mit der aktuellen Situation nicht zufrieden gibt und ihre vollste Unterstützung für die Förderung der bayerischen Grenzregionen zugesagt hat.

+Aktuelles+ MdL Dr. Hopp: “Über 45 Millionen Euro fließen 2014 in den Landkreis”

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

„Im kommenden Jahr fließen über 45 Millionen Euro an staatlichen Mitteln für Schlüsselzuweisungen in unseren Landkreis. Auf die kreisangehörigen Gemeinden entfallen davon über 27,8 Millionen, während die Landkreiszuweisungen etwa 17,6 Millionen Euro betragen.“ Diese Nachricht kann der direkt gewählte Landtagsabgeordnete, Dr. Gerhard Hopp (CSU), aktuell den Bürgermeistern überbringen. „Die Bayerische Staatsregierung steht damit zu ihrer Verantwortung für eine ausgewogene Entwicklung der Gemeinden und Landkreise auch in den ländlich geprägten Regionen“, erklärte der Chamer Volksvertreter.