#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern sucht innovative Projekte im Bereich des Ehrenamts

„Mit der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern schafft der Freistaat noch bessere Unterstützungsstrukturen für Ehrenamtliche und bürgerschaftliches Engagement. Mit der Stiftung wollen wir neue, besonders innovative Initiativen, Projekte und Ideen im Bereich Ehrenamt unterstützen“, teilt aktuell das Mitglied des Sozialauschusses im Bayerischen Landtag und jugendpolitischer Sprecher, Dr. Gerhard Hopp, mit. Ab sofort können sich alle Ehrenamtler bewerben, die ein solches Projekt durchführen wollen. Sie können eine Fördersumme von bis zu 5.000 Euro erhalten.“

Der CSU-Landtagsabgeordnete rief dazu auf, sich ehrenamtlich zu engagieren. Aus einem Hobby könne so eine erfüllende Aufgabe werden, die tiefe persönliche Befriedigung schaffe. Letztlich trage das Ehrenamt auch zur Persönlichkeitsbildung bei, die zum Beispiel für das spätere Berufsleben, aber auch für die Bewältigung des Alltags qualifiziere.

Wie der Chamer Landtagsabgeordnete weiter mitteilt, hat der Freistaat Bayern gemeinsam mit den Ehrenamtlichen sehr gute Unterstützungsstrukturen aufgebaut, beispielsweise mit den Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement oder der Bayerischen Ehrenamtsversicherung. „Mit der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern haben wir seit Frühjahr einen neuen Baustein: Die Zukunftsstiftung gibt innovativen, neuen Projekten im Ehrenamt auch finanziell einen Anschub. Der Freistaat hat die Stiftung mit rund 2,5 Millionen Euro Kapital ausgestattet“, stellte der Sozialpolitiker fest, die Stiftung als Berichterstatter im zuständigen Landtagsausschuss begleitet hatte und im Kuratorium der Stiftung ist.

Darüber hinaus betonte Dr. Hopp den Stellenwert der Ehrenamtlichen. „Wir lassen die Ehrenamtlicher nicht alleine. Wir fördern sie stärker als andere Bundesländer und sie haben einen festen Ansprechpartner in der Staatsregierung. Ehrenamtler setzen sich für eine bessere Gesellschaft ein. Und wir engagieren uns für die Engagierten“, unterstreicht Dr. Hopp abschließend.

Weiterführende Informationen:

Alle Informationen zur Antragsstellung und zu den Förderbedingungen finden Sie hier auf einen Blick: www.ehrenamtsstiftung.bayern.de. Unterschriebene Anträge senden Sie bitte bis spätestens 24. September 2018 per Email (info@ehrenamtsstiftung.bayern.de) und per Post an die Geschäftsstiftung der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern.