Mein Wahlkampfblog

Aktuelles, Infos & News

Gerhard Hopp

+Blog+ Familienpolitik: Theorie und Praxis

Written by Gerhard Hopp. Posted in Uncategorized

Ein Zufall hat mir in den letzten Tagen schon zu denken gegeben: Kurz bevor ich zu einem Besuch der fast fertiggestellten neuen Kinderkrippe in Lam aufbrach, habe ich einen Artikel zur jüngsten Untersuchung aller familienpolitischen Leistungen in Deutschland gelesen. Wir geben in Deutschland europaweit am meisten Geld für Kinder und Familien aus und alle 156(!) familienpolitischen Leistungen wurden im Gesamten als gut bewertet – so das Ergebnis einer Studie des Bundesfamilienministeriums. Bei den Geburtenzahlen an sich, die seit Jahrzehnten stagnieren, macht sich das aber nur relativ wenig bemerkbar, so mein Gedanke. Soweit die Theorie, also ab zur Praxis:

+Blog+ Ellenbogenmentalität ist out

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Ellenbogen-Gesellschaft, Individualisierung und immer mehr Ich-Menschen – stimmt diese Entwicklung wirklich? Wenn ich mir die unzähligen Hilfsaktionen für die Hochwasser-Opfer ansehe oder die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer aus dem Landkreis Cham, dann kann ich dem nicht zustimmen. Beispiele?

+News+ Neue Homepage jetzt online!“

Written by aplido. Posted in Uncategorized

Endlich ist es soweit:

Nach intensiver Vorarbeit kann mein Internetauftritt jetzt online gehen! Ich freue mich auf Rückmeldungen, viele interessante Diskussionen und wünsche nicht zuletzt viel Spaß beim Surfen!

+Blog+ Plötzlich Politiker

Written by aplido. Posted in Uncategorized

Seit Ende April gehöre ich jetzt also auch dazu, zur Gruppe der Politikerinnen und Politiker beziehungsweise in meinem Falle besser gesagt zu denjenigen, die es werden wollen. Und mit der Nominierung als Direktkandidat der Landkreis-CSU habe ich ein ganzes Stück Verantwortung übernommen.

Da kommt man in der einen oder anderen ruhigen Minute schon ins Nachdenken. Respekt vor der Aufgabe, ja das habe ich. Aber ich freue mich auf die Herausforderung und habe an jedem Tag gemerkt, dass es die richtige Entscheidung war, mich der Verantwortung zu stellen, denn:
Mir ist wichtig, wie es mit dem Landkreis Cham weitergeht.