Mein Wahlkampfblog

Aktuelles, Infos & News

Gerhard Hopp

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Falkenstein

MdL Dr. Hopp hält Bürgersprechstunde am 3. November 2017 im Rathaus Falkenstein

Ein offenes Ohr für Bürgeranliegen hat der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp. Im ganzen Landkreis Cham, so etwa in Willmering, Blaibach, Rötz oder Waldmünchen hat der Parlamentarier in den letzten Wochen und Monaten Sprechstunden abgehalten, um allen Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich persönlich mit Sorgen und Anliegen an den Abgeordneten wenden zu können. “Die Sprechstunden werden von den Menschen gut besucht und angenommen. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, den Bürgerdialog fortzusetzen und weitere Sprechstunden anzubieten”, bekräftigt der Chamer Abgeordnete. Der Parlamentarier informiert daher alle Interessierte, dass er im Nachgang eines Gemeindebesuchs in der Kommune die nächste Sprechstunde am Freitag, 3. November 2017, um 13 Uhr, im Falkensteiner Rathaus (Marktplatz 1, 93167 Falkenstein) abhält. 

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Furth im Wald, Stimmkreis Bad Kötzting, Waldmünchen

MdL Dr. Hopp: 9, 7 Millionen Euro an Stabilisierungshilfen fließen in den Landkreis Cham

„Der Freistaat Bayern unterstützt die Kommunen in unserer Region mit Stabilisierungshilfen in Höhe von 9,7 Millionen Euro“, teilt aktuell Landtagsabgeordneter Dr. Gerhard Hopp aufgrund einer Information durch den Bayerischen Finanzminister Dr. Markus Söder aktuell mit. „Im Jahr 2017 sind die Gesamtleistungen aus dem kommunalen Finanzausgleich um 352 Mio.€ auf insgesamt 8,91 Mrd. € gestiegen und haben damit ein neues Rekordniveau erreicht. Für Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen stehen nach einer Vervierfachung der Mittel im Jahr 2013 auf 100 Millionen Euro und weiteren Erhöhungen in 2015 und 2016 um 50 Millionen Euro auch in diesem Jahr 150 Millionen Euro zur Verfügung. Damit setzt Bayern ein deutliches Signal für die Unterstützung des ländlichen Raums“, unterstreicht Dr. Hopp. Für die gute Berücksichtigung der Oberpfalz und der Region bedankte sich der Parlamentarier bei Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker.

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Theresa Prasch aus Chammünster macht Praktikum bei MdL Dr. Gerhard Hopp

„Politik hautnah“ konnte Theresa Prasch aus Chammünster in diesen Tagen bei einem Praktikum beim CSU-Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Hopp erleben und Einblicke gewinnen, was ein Abgeordneter neben seinen Terminen im Landkreis Cham in München und im Bayerischen Landtag an Aufgaben absolviert. Gemeinsam mit dem CSU-Politiker ging es frühmorgens los Richtung Landeshauptstadt, wo nach ihrer Ankunft bereits die ersten Arbeitskreis-Sitzungen und Besprechungen auf der Tagesordnung standen. So sind zahlreiche Vorbesprechungen notwendig, um die Ausschüsse und die Plenarsitzung vorzubereiten.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Michelsneukirchen, Pemfling

MdL Dr. Hopp: 170.000 Euro für Kinderbetreuung in Pemfling, 131.000 Euro für Kinderbetreuung in Michelsneukirchen

Positive Nachrichten für den Ausbau der Kinderbetreuung im Landkreis Cham kann aktuell der CSU-Landtagsabgeordnete und Mitglied des Sozialausschusses, Dr. Gerhard Hopp, nach Rücksprache und Information durch Sozialministerin Emilia Müller vermelden: „Mit einer Förderung von 170.000 Euro unterstützt der Freistaat Bayern den Ausbau der Kinderbetreuung in Pemfling“, informierte er gemeinsam mit der Ministerin den örtlichen Bürgermeister Franz Haberl. Konkret sollen 25 neue Betreuungsplätze für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt im Kindergarten St. Anna eingerichtet werden. Daneben stellt der Freistaat Bayern zusätzliche Mittel für weitere Baumaßnahmen an der Kindertagesstätte, voraussichtlich in der Höhe von 370.000 Euro, zur Verfügung. „Darüber hinaus fördert Bayern den Kindergarten St. Michael in Michelneukirchen mit 131.000 für die Schaffung von 12 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren und stellt weitere Fördermittel in Höhe von 240.000 Euro in Aussicht“, informiert der Chamer Politiker den örtlichen Bürgermeister Gerhard Blab gemeinsam mit Sozialministerin Müller. Darüber hinaus weist Dr. Hopp auf das jetzt angelaufene Vierte Investitionsprogramm gemeinsam mit dem Bund hin. Die Gemeinden erhalten hierbei aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung. “Dieses Programm kommt zur rechten Zeit, denn die Geburtenzahlen steigen”, betont der Chamer Parlamentarier. “Wir wollen aber auch beispielsweise inklusive Einrichtungen ausbauen, so Dr. Hopp.