#aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Rimbach

MdL Dr. Gerhard Hopp: Freistaat Bayern fördert Lichtenegger Bund mit 3.000 Euro aus Kulturfonds

„Der Freistaat Bayern fördert den Lichtenegger Bund mit 3.000 Euro für die Anschaffung von Scheinwerfern mit Zubehör aus dem Kulturfonds Bayern 2020.“ Darüber informierte Kultur- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler in diesen Tagen seinen CSU-Fraktionskollegen Dr. Gerhard Hopp, der sich im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags erfolgreich für die Fortschreibung der Mittel eingesetzt hatte. „Gerade in diesen herausfordernden Zeiten mit Corona, in denen heuer viele Veranstaltungen, Theater und Feste abgesagt werden müssen, ist es wichtig, dass der Kulturfonds weiter unterstützt. Theater im Landkreis wie der „Brandner Kasper“ haben sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet und zieht Zuschauer weit über die regionalen Grenzen“, unterstreicht Dr. Hopp und gratulierte Walter Kolbeck, dem Vorsitzenden des Lichtenegger Bundes.

Wie der Landtagsabgeordnete weiter informiert, erhalten bayernweit 90 Kunst- und Kulturprojekte eine Förderung aus Mitteln des Kulturfonds. „Der Kulturfonds ist eine unserer wertvollsten Förderschienen, um Kunst- und Kulturschaffende in Bayern zu unterstützen. Mit knapp einer Million Euro können wir ihnen gezielt bei kleineren wie größeren konkreten Vorhaben unter die Arme greifen. Gerade in diesen schwierigen Zeiten halten wir an unserer Förderung fest. Mit Ideen unserer Kulturschaffenden und ihrer Kreativität, ihrem Talent und Engagement werden sie unseren Kulturstaat in vielen Facetten wieder zum Strahlen bringen“, betonte der Parlamentarier und dankte abschließend allen Kulturschaffenden im Landkreis Cham für ihre wertvolle Arbeit, den Zusammenhalt und die Solidarität.