#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Runding

MdL Dr. Hopp liest in der Grundschule Runding

141112 MdL Dr. Gerhard Hopp“Der Bundesweite Vorlesetag ist eine wundervolle Idee, Kinder und Jugendliche für Geschichten und Bücher zu begeistern. In meiner Funktion als Medienrat und jugendpolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag liegt mir das gedruckte Wort – gerade in unserer heutigen digitalen und schnelllebigen Zeit – besonders am Herzen. Denn Lesekompetenz ist der Schlüssel für den schulischen und damit auch die Basis für den beruflichen Erfolg. Unser gemeinsames Ziel muss es daher sein, frühzeitig die Lesefreude unserer Kinder zu wecken. Aus diesem Grund nehme ich am 21. November 2014, um 9.15 Uhr, am Bundesweiten Vorlesetag an der Wolfram-von-Eschenbach-Volksschule in Runding teil und danke Rektorin Ulrike Nauen für die Organisation”, teilt aktuell der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp, mit.

Der Parlamentarier betont, dass die Lese- und Schreibkompetenz von zentraler Bedeutung für die Entwicklung des Menschen sei. Lesen verbessere die Konzentrationsfähigkeit und das logische Denken, fördere die Kreativität und Phantasie und schule darüber hinaus das Ausdrucksvermögen. “Aus diesem Grund ergreife ich selbst die Initiative und schlüpfe in die Rolle des Vorlesers”, betont der Abgeordnete.

“Mit einer spannenden Geschichte möchte ich unsere Kinder für das gedruckte Wort begeistern und sie motivieren, selbst zum Buch zu greifen. Ich ermutige aber auch alle Eltern, ihren Kindern regelmäßig vorzulesen. Auf diese Weise geben sie ihnen nicht nur ein positives Beispiel, sondern legen auch den Grundstein für eine eigene Lesekarriere”, betont der Abgeordnete.

Hintergrundinformationen:

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Wochenzeitung “DIE ZEIT”, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung und möchte Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken. Der Vorlesetag folgt der Idee: jeder, der Freude am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor, beispielsweise in Schulen oder Kindergärten. Im vergangenen Jahr beteiligten sich über 80.000 Vorleserinnen und Vorleser am Bundesweiten Vorlesetag, darunter zahlreiche Prominente aus Politik, Kultur und Gesellschaft.