#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arnschwang, Arrach, Blaibach, Cham, Chamerau, Eschlkam, Falkenstein, Furth im Wald, Gleißenberg, Grafenwiesen, Hohenwarth, Lam, Lohberg, Michelsneukirchen, Miltach, Neukirchen b.Hl.Blut, Pemfling, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Rimbach, Roding, Rötz, Runding, Schönthal, Schorndorf, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Stimmkreis Zell, Tiefenbach, Traitsching, Treffelstein, Waffenbrunn, Wald, Walderbach, Waldmünchen, Weiding, Willmering, Zandt

Sommerbrief 2014 steht zum Download bereit!

Sehr geehrte Damen und Herren,

für die bayerischen Schülerinnen und Schüler und deren Familien beginnt mit den Sommerferien die schönste Zeit im Jahr. Auch im Bayerischen Landtag haben wir die letzten Sitzungen erfolgreich absolviert.

Die Abgeordneten gehen nun in die parlamentarische Sommerpause. Gelegenheit, um Zwischenbilanz zu ziehen. Ich möchte daher die Möglichkeit nutzen, um in meinem Sommerbrief auf die letzten neun Monate im Bayerischen Landtag zurückzublicken und Ereignisse, Weichenstellungen und Aktivitäten im ersten Halbjahr 2014 Revue passieren zu lassen. Gleichzeitig möchte ich einen Ausblick auf meine politische Arbeit und Schwerpunktsetzungen in den kommenden Monaten geben.

Den Sommerbrief 2014 können Sie hier downloaden!

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen!

Ihr

Signatur_Hopp_durchsichtig_Homepage

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Stimmkreis Bad Kötzting

Spagat zwischen Arbeit im Landtag und im Landkreis Cham mit vielen Facetten

„Politik hautnah“ konnte die Schülerin des Benedikt-Stattler-Gymnasiums in Bad Kötzting Christina Staudinger im Rahmen eines einwöchigen Praktikums bei Dr. Gerhard Hopp in diesen Tagen erleben. Dabei konnte sie dem Landtagsabgeordneten bei seiner Arbeit über die Schulter blicken und interessante Einblicke in die komplexen Prozesse der Willensbildung auf den unterschiedlichen politischen Ebenen gewinnen. Im Bürgerbüro des Abgeordneten konnte Staudinger angefangen von der Terminkoordination über die Anfertigung von Schriftsätzen und die Aktualisierung der Homepage bis hin zur Begleitung von Arbeitssitzungen und Terminen erfahren, wie der Arbeitsalltag eines Politikers aussieht.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arnschwang, Arrach, Blaibach, Cham, Chamerau, Eschlkam, Falkenstein, Furth im Wald, Gleißenberg, Grafenwiesen, Hohenwarth, Lam, Lohberg, Michelsneukirchen, Miltach, Neukirchen b.Hl.Blut, Pemfling, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Rimbach, Roding, Rötz, Runding, Schönthal, Schorndorf, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Stimmkreis Zell, Tiefenbach, Traitsching, Treffelstein, Waffenbrunn, Wald, Walderbach, Waldmünchen, Weiding, Willmering, Zandt

Zuschüsse für Kulturprojekte bis Ende Oktober 2014 beantragen

Kulturfonds Bayern“Ich möchte alle Kommunen aus dem Landkreis Cham, die beabsichtigen, im Jahr 2015 Zuschüsse aus dem Bayerischen Kulturfonds zu beantragen, darauf hinweisen, ihre Anträge bis Ende Oktober 2014 bei der Regierung der Oberpfalz einzureichen. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen Theater, Museum, zeitgenössische Kunst, Musikpflege, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Heimatpflege und Ideentausch.” Dies teilt aktuell der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp, mit.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham, Stimmkreis Bad Kötzting

MdL Dr. Gerhard Hopp und CSU-Europakandidat Christoph Czakalla knüpfen Verbindungen zur tschechischen jungen Volkspartei

Die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit Nachwuchs-Führungskräften und Europapolitikern der tschechischen Volkspartei KDU-CSL nutzten der Rundinger Landtagsabgeordnete und jugendpolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion Dr. Gerhard Hopp sowie der Bad Kötztinger CSU-Europakandidat Christoph Czakalla in diesen Tagen im Rahmen der JU-Landesversammlung. „100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges, 25 Jahre nach der Grenzöffnung zu Tschechien und 10 Jahre nach der EU-Osterweiterung nimmt der Austausch über die Grenzen nach wie vor herausragende Bedeutung ein“, so Dr. Hopp und Czakalla. Mit Fay Vivien Adensamova und Filip Chavatal, die Führungspositionen bei der jungen Volkspartei innehaben, diskutierten beide über den aktuellen Stand und Perspektiven der grenzüberschreitenden Beziehungen zwischen Bayern und Böhmen. Gerhard Hopp betonte als Mitglied im JU-Landesvorstand die Bedeutung einer engen Zusammenarbeit gerade der Nachwuchsorganisationen der Volksparteien in beiden Ländern.