#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham, Roding, Runding

„Zwischen Wahlkreis und Bayerischer Landtag – Besuchergruppe erhält Einblicke in die politische Arbeit von MdL Dr. Hopp!

Ein abwechslungsreiches kulturelles, gesellschaftliches und politisches Programm erwartete rund 50 politisch Interessierte von verschiedenen Feuerwehren aus dem Landkreis Cham, des JU-Ortsverbandes Runding, des Kreisjugendrings Cham, des Chamer Roten Kreuzes und des CSU-Ortsverbandes Roding sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Cham bei einem politischen Informationstag in München, zu dem der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp in diesen Tagen geladen hatte. Nach früher Anreise per Bus über die Stationen Roding und Cham nahm der Abgeordnete seine Gäste im Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtages in München, in Empfang und dankte den ehrenamtlich Tätigen für ihren wertvollen Dienst an den Mitmenschen. “Ihr seid das Rückgrat unserer Gesellschaft, ohne Euch wäre unsere Demokratie bedeutend ärmer. Dafür möchte ich Ihnen herzlich danken und mit meiner Einladung in den Bayerischen Landtag meine Anerkennung und Wertschätzung aussprechen”, hieß Dr. Hopp die Gruppe willkommen.

#News

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp: „Im Dienste der Menschen großes Engagement gezeigt!“

„Ohne ehrenamtliches Engagement vor Ort wäre die große Hilfsbereitschaft und Gemeinschaftsleistung beispielsweise bei der Flutkatastrophe im vergangenen Jahr nicht denkbar gewesen!“, bedankte sich der Landtagsabgeordnete in diesen Tagen Dr. Gerhard Hopp bei den oberpfälzer und Chamer Verantwortlichen des THW im Rahmen eines parlamentarischen Abends im bayerischen Landtag für ihr Engagement. „Mit über 4.000 Einsatzstunden hat zum Beispiel allein das Chamer THW im vergangenen Jahr bei der Flutkatastrophe und dem Hochwasserschutz über mehrere Wochen hinweg eindrucksvoll bewiesen, wie wichtig er für den Bevölkerungsschutz und die Sicherheit der Menschen ist!“, betonte Hopp im Gespräch mit dem langjährigen stellvertretenden Zugführer des THW-Ortsverbandes Cham Michael Paulus, dem er stellvertretend für alle THWler im Landkreis Cham dankte. „Wir können wirklich stolz auf unsere THWler und dankbar für ihren Einsatz sein“, so Hopp. Mit den THW-Ortsverbänden in Roding und Cham sei man bestens aufgestellt und könne man sich glücklich schätzen, viele Helfer und „Schutzengel“ bei Unglücken zu haben. Darüber hinaus sei das THW ebenso wie die Freiwilligen Feuerwehren und die Rettungsdienste nicht nur da, wenn Notsituationen eintreten, sondern leiste „unglaublich wichtige Arbeit für die Kinder und Jugendlichen“, stellte Hopp als jugendpolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion in den Gesprächen heraus.

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham, Stimmkreis Bad Kötzting

Tourismuswirtschaft von großer Bedeutung für wirtschaftliche Entwicklung Bayerns

“Die Tourismuswirtschaft ist für die weitere positive wirtschaftliche Entwicklung Bayerns und des Landkreises Cham von zentraler Bedeutung. Aus diesem Grund engagiere ich mich in der “Arbeitsgruppe Tourismus” der CSU-Landtagsfraktion, die bei der Klausurtagung in Kloster Banz neu gegründet wurde, für die Stärkung der Tourismusregion Landkreis Cham. Unser heimischer Tourismus ist eine Querschnittsbranche, ein Zugpferd für eine lange Wertschöpfungskette. Landwirtschaft, Handel, Handwerk, Hotel- und Gaststättengewerbe, Mobilitätsdienstleiter und Industrie profitieren von den mehr 2,5 Millionen Übernachtungen pro Jahr im Landkreis Cham”, betont aktuell der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Dr. Hopp. “Ziel der “Arbeitsgruppe Tourismus” und der gesamten CSU-Landtagsfraktion ist es, die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen, damit die Tourismusbrache weiter wachsen kann und die damit verbunden Arbeitsplätze erhalten und weiter ausgebaut werden können”, betont der Chamer Abgeordnete.

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Bürgerschaftliches Engagement stärken

Die aktuelle Situation des bürgerschaftlichen Engagements sowie Fragen zur Monetarisierung des Ehrenamtes standen im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde im Bayerischen Landtag mit Vertretern der CSU-Landtagsfraktion, zu der MdL Dr. Gerhard Hopp als jugendpolitischer Sprecher geladen hatte und an der Karlheinz Sölch vom Treffpunkt Ehrenamt am Landratsamt Cham als 2. Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft der bayerischen Freiwilligenagenturen („lagfa bayern e.V.”) teilnahm. Gemeinsam mit dem Landesgeschäftsführer der Freiwilligenagenturen Wolfgang Krell informierte Sölch über aktuelle Entwicklungen. „Die Stärkung des Engagements von der jüngeren Generation bis hin zu den Senioren ist zentrale Aufgabe der Politik“, stellte Dr. Hopp im Rahmen des Gesprächs heraus.