#Info#

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arnschwang, Arrach, Blaibach, Cham, Chamerau, Eschlkam, Falkenstein, Furth im Wald, Gleißenberg, Grafenwiesen, Hohenwarth, Ideentreff, Lam, Lohberg, Michelsneukirchen, Miltach, Neukirchen b.Hl.Blut, Pemfling, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Rimbach, Roding, Rötz, Runding, Schönthal, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Stimmkreis Zell, Tiefenbach, Traitsching, Treffelstein, Waffenbrunn, Wald, Walderbach, Waldmünchen, Weiding, Willmering, Zandt

MdL Dr. Hopp ruft alle Landwirte dazu auf, Mehrfachantrag 2014 abzugeben

straw afield“Landwirte, die den Mehrfachantrag 2014 noch nicht oder nicht vollständig abgegeben haben, müssen sich beeilen: Die Abgabefrist bei den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten endet am Donnerstag, 15. Mai.” Darauf weist aktuell der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp, hin. Wie der Chamer Abgeordnete informiert, nutzen die meisten Landwirte dazu bereits das neue integrierte Bayerische Landwirtschaftliche Informationssystem (iBALIS). Bei dieser elektronischen Antragsstellung werden alle Kennzahlen online berechnet und umfassend geprüft. “Die Ämter unterstützen die Landwirte hier bei Bedarf, allerdings sollte man dazu auch baldmöglichst einen Termin vereinbaren, um die Frist einhalten zu können”, macht Dr. Hopp alle Landwirte aufmerksam.

Foto: Olga Langerova – Fotolia.com

#News#

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp fordert im Nachtragshaushalt deutlich mehr Mittel für Drogenprävention

bild landtag bayern“Wie der kürzlich veröffentlichte Drogenbericht der Bundesregierung zeigte, hat die Verbreitung der Droge Chrystal Meth in Deutschland bedauerlicher Weise ein Rekordniveau erreicht. Im ostbayerischen Raum und bei uns im Landkreis Cham, in unmittelbarer Grenznähe zu Tschechien, ist diese synthetische Droge, deren Konsum frühzeitig zur Abhängigkeit führt und schwerste Schäden für die Gesundheit verursacht, ein schwerwiegendes und weit verbreitetes Problem, zeigt sich der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp, besorgt. “Wir müssen daher alle Möglichkeiten nutzen, um diese Droge wirksam zu bekämpfen. Aus diesem Grund setze ich mit meinen Fraktionskollegen in einem gemeinsamen Antrag dafür ein, dass im Nachtragshaushalt die Mittel, sowohl für präventive Aufklärungsarbeit als auch für Einrichtungen zur Suchtbekämpfung und Drogentherapie, deutlich (500.000 Euro) erhöht werden”, betont Dr. Hopp.

#News#

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Einladung an alle Interessierte: MdL Dr. Hopp referiert am 5. Mai über “bayerisch-böhmische Beziehungen”

Wie ist der aktuelle Stand der bayerisch-böhmischen Beziehungen? Welche Perspektiven eröffnen sich insbesondere nach den gegenseitigen Besuchen der bayerischen und tschechischen Ministerpräsidenten in den letzten Jahren? Und wie kann der weitere Weg aussehen – sind die bayerisch-tschechischen Beziehungen gar „im Aufbruch?“ Zehn Jahre nach dem EU-Beitritt Tschechiens zieht der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp in einem Impulsreferat bei der Chamer Kolpingsfamilie ein Zwischenfazit und beleuchtet den aktuellen Stand der deutsch-tschechischen Beziehungen.

#News#

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Reaktion auf aktuellen Drogenbericht der Bundesregierung – Aufklärungsarbeit und Zusammenarbeit mit Tschechien stärken

keine macht den Drogen„Crystal Meth müssen wir nach wie vor ernst nehmen!“, nimmt der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp zum aktuell veröffentlichten Drogenbericht der Bundesregierung, der in Deutschland ein Rekordniveau in Deutschland bei der Droge Crystal Meth feststellte, Stellung. Offenbar seien vor allem jungen Menschen die dramatischen Folgen von Drogenmissbrauch nicht ausreichend bewusst.Gerade die zerstörerischen Folgen des Konsums von Crystal Meth würden offenbar immer noch unterschätzt. Die Aufklärungsarbeit müsse daher weiter verstärkt und bayernweit mit ehemaligen Drogenabhängigen konkreter gestaltet werden, so Dr. Hopp.