#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Eschlkam

„Gemeinsam sind wir stark!“ MdL Dr. Hopp diskutiert mit Eschlkamern über Politik

„Politik, Musik und geselliges Zusammensein“ – unter diesen Vorzeichen hatte der CSU-Ortsvorsitzende von Eschlkam, Sepp Hacker, den Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Hopp und Bürgermeister Josef Kammermeier geladen, um gemeinsam mit vielen interessierten Bürgern, Parteifreunden und Interessierten einen schönen Abend zu erleben, über aktuelle politische Themen und kommunale Anliegen zu diskutieren. Nach einer kurzen Begrüßung bei er sehr gut besuchten Veranstaltung im Gasthaus zur Post in Eschlkam, bei der Familie Penzkofer für beste Bewirtung sorgte, zählte Hacker die vielfältigen Unternehmungen und Veranstaltungen des Ortsverbandes auf und unterstrich das gute Miteinander und den großen Zusammenhalt, der bei der CSU-Eschlkam herrsche.

#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Blaibach, Eschlkam, Falkenstein, Neukirchen b.Hl.Blut, Reichenbach, Walderbach

MdL Dr. Hopp: „598.000 Euro Finanzhilfen aus Bayerischer Städtebauförderrung für Blaibach, Eschlkam, Falkenstein, Neukirchen b. Hl. Blut, Reichenbach und Walderbach!“

Knapp 600.000 Euro an Fördermitteln aus dem Bayerischen Städtebauprogramm „Ort schafft Mitte“ kommen in diesem Jahr Projekten im Landkreis Cham zugute“, kann der direkt gewählte Landtagsabgeordnete aus dem Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp, auf Nachfrage bei Innen- und Bauminister Joachim Herrmann aktuell vermelden. Konkret werden Einzelvorhaben in Eschlkam mit 60.000 Euro, der Kultursaal in Blaibach mit 96.000 Euro sowie Maßnahmen in den Markt- und Ortskernen in Falkenstein mit 42.000 Euro, in Neukirchen b. Hl. Blut mit 310.000 Euro, in Reichenbach mit 60.000 Euro und in Walderbach mit 30.000 Euro unterstützt.

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Eschlkam

MdL Dr. Hopp hat offenes Ohr für Bürgeranliegen – Bürgersprechstunde am 6. Februar 2015 im Eschlkamer Rathaus

Ein offenes Ohr für Bürgeranliegen hat der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp. Im ganzen Landkreis Cham, so etwa in Furth, Roding, Waldmünchen oder Bad Kötzting hat der Abgeordnete in den letzten Wochen und Monaten Sprechstunden abgehalten, um allen Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich persönlich mit Sorgen und Anliegen an den Abgeordneten wenden zu können. “Die Sprechstunden wurden von den Menschen gut besucht und angenommen. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, den Bürgerdialog auch im Jahr 2015 fortzusetzen und weitere Sprechstunden anzubieten”, bekräftigt der Chamer Abgeordnete. Der Parlamentarier informiert daher alle Interessierte, dass die nächste Bürgersprechstunde am Freitag, 6. Februar 2015, von 13.30 bis 14.30 Uhr im Rathaus Eschlkam, (Waldschmidtplatz 2, 93458 Eschlkam), stattfindet. In den nächsten Wochen sind weitere Austausch-Möglichkeiten mit dem Landtagsabgeordneten geplant.

#Aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arnschwang, Arrach, Blaibach, Cham, Chamerau, Eschlkam, Falkenstein, Furth im Wald, Gleißenberg, Grafenwiesen, Hohenwarth, Lam, Lohberg, Michelsneukirchen, Miltach, Neukirchen b.Hl.Blut, Pemfling, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Rimbach, Roding, Rötz, Runding, Schönthal, Schorndorf, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Stimmkreis Zell, Tiefenbach, Traitsching, Treffelstein, Waffenbrunn, Wald, Walderbach, Waldmünchen, Weiding, Willmering, Zandt

MdL Dr. Hopp informiert: Über 51 Millionen Euro fließen 2015 an Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Cham

“Die Schüsselzuweisungen für 2015 sind erneut gestiegen. Im kommenden Jahr fließen über 51 Millionen Euro an staatlichen Mitteln in unseren Landkreis. Auf die kreisangehörigen Gemeinden entfallen davon über 32 Millionen Euro, während die Landkreiszuweisungen knapp 19 Millionen betragen.” Diese Nachricht kann der direkt gewählte Landtagsabgeordnete, Dr. Gerhard Hopp, aktuell den Bürgermeistern überbringen. “Die Bayerische Staatsregierung steht damit zu ihrer Verantwortung für eine ausgewogene Entwicklung der Gemeinden und Landkreise besonders in den ländlich geprägten Regionen”, erklärt der Parlamentarier. Dr. Hopp bedauert daher, dass die Oppositionsfraktionen dem Finanzausgleichsgesetz (FAG) bei den Haushaltsberatungen im Bayerischen Landtag vergangene Woche nicht zustimmten. Darüber hinaus hatte die Fraktion der Freien Wähler für den Doppelhaushalt Forderungen in Höhe von 3,8 Milliarden Euro ohne Gegenfinanzierung eingebracht, merkte der Chamer Landtagsabgeordnete an.