#info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Neukirchen b.Hl.Blut

MdL Dr. Gerhard Hopp: “190.000 Euro an Städtebau-Fördermitteln fließen nach Neukirchen b. Hl. Blut“

Gute Nachrichten für die Weiterentwicklung von Neukirchen b. Hl. Blut kann aktuell der CSU-Landtagsabgeordnete, Dr. Gerhard Hopp, nach Informationen durch die Bayerische Verkehrs- und Bauministerin Kerstin Schreyer vermelden: „Der Bayerischen Landespolitik liegt der Umwelt- und Klimaschutz sehr am Herzen. Aus diesem Grund freue ich mich, dass mit dem Städtebauförderprogramm die Innenentwicklung und das Flächensparen von Kommunen unterstützt werden. So fließen insgesamt 190.000 Euro nach Neukirchen b. Hl. Blut – 150.000 Euro für Maßnahmen am Ortskern sowie 40.000 Euro für ein Einzelvorhaben,“ informiert aktuell Dr. Hopp, Mitglied des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag, und dankte Bauministerin Kerstin Schreyer für die Unterstützung beim Programm. In den vergangenen Monaten war er immer wieder in den Haushaltsberatungen zum Programm mit der Ministerin in Kontakt.

#info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arrach, Blaibach, Hohenwarth, Lam, Lohberg, Neukirchen b.Hl.Blut, Rimbach, Rötz, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Waldmünchen

MdL Dr. Gerhard Hopp: Über 250.000 Euro Unterstützung für Kur- und Fremdenverkehrsorte im Landkreis Cham

„Ein Stück weit können die von Corona gebeutelten und Kur- und Fremdenverkehrsorte in Bayern und im Landkreis Cham aufatmen. Denn: Der Freistaat Bayern stellt aus dem kommunalen Finanzausgleich für das Jahr 2021 eine einmalige zusätzliche finanzielle Unterstützung in Höhe von insgesamt 10 Millionen Euro zur Verfügung – ein bedeutender Betrag von 251.671 Euro entfallen auf insgesamt zwölf Kommunen im Landkreis Cham, von Arrach bis Waldmünchen  – damit die Tourismusorte und insbesondere unsere Kurorte ihren hohen Qualitätsstandard und ihre Anziehungskraft weiterhin bewahren können, teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp, mit. Gleichzeitig dankt er Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler für seinen Einsatz bei den Beratungen um den Kommunalen Finanzausgleich sowie Finanzminister Albert Füracker für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung.

#news

Written by Gerhard Hopp. Posted in Neukirchen b.Hl.Blut

MdL Dr. Gerhard Hopp: “Freistaat Bayern unterstützt Baumaßnahmen in Neukirchen b. Hl. Blut mit 140.000 Euro”

„Im Rahmen des diesjährigen Bayerischen Städtebauförderprogramms unterstützt Bayern Maßnahmen am Ortskern von Neukirchen b. Hl. Blut mit 60.000 Euro sowie Maßnahmen in der Marktgemeinde mit dem Förderprogramm „Innen statt Außen“ mit 80.000 Euro.“ Dies teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp, mit und dankte gleichzeitig Bauministerin Kerstin Schreyer für die Unterstützung.

#aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Neukirchen b.Hl.Blut, Reichenbach

Bayerisches Städtebauförderprogramm 2019

Im Rahmen des diesjährigen Bayerischen Städtebauförderprogramms unterstützt Bayern Maßnahmen am Ortskern von Reichenbach mit 120.000 Euro sowie Projekte am Marktkern von Neukirchen beim Hl. Blut mit 60.000 Euro. Des Weiteren fördert der Freistaat den Markt Falkenstein mit der Initiative “Innen statt Außen” mit 400.000 Euro. Dies teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp, mit. Insgesamt stehen heuer mit landesweit rund 209 Millionen Euro für 393 Städte und Gemeinden so viele Mittel wie nie zuvor zur Verfügung. Dr. Hopp: „Besonders hervorheben möchte ich die Initiativen “Innen statt Außen” und “Flächenentsiegelung”, mit denen die Bayerische Städtebauförderung bei den Städten und Gemeinden spürbare Impulse setzt, ihre Innenentwicklungspotentiale zu nutzen und so den Flächenverbrauch zu reduzieren“. Vor allem Gemeinden im ländlichen Raum, wie im Landkreis Cham, profitieren von den Zuschüssen. „Wir unterstützen sie wirkungsvoll bei der Umsetzung ihrer Projekte. So gewährleisten wir, dass Ortskerne auch in Zukunft attraktiv und lebenswert bleiben”, unterstreicht der Chamer Abgeordnete.