#news

Written by Gerhard Hopp. Posted in Lohberg, Rettenbach, Runding, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Waffenbrunn, Wald, Waldmünchen, Weiding

MdL Dr. Hopp: „Bayern steht zu seinen Kommunen – Ausgleich der Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer“

Kommunen im Landkreis Cham erhalten vom Freistaat Bayern zum Ausgleich von Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer insgesamt 1.233.622 Euro. „Der Freistaat Bayern hält in diesen schwierigen Corona-Zeiten Wort und gleicht pauschal etwa die Hälfte der Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer aus“, teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag, Dr. Gerhard Hopp, mit. Insgesamt stehen bayernweit 330 Millionen Euro für die Gewerbesteuerkompensation 2021 zur Verfügung. „Bayern bleibt der verlässliche Partner und die starke Stütze unserer Kommunen. Wir sorgen für Stabilität in den Kommunalfinanzen und erhalten die einzigartige Investitionskraft unserer Kommunen“, ergänzt MdL Dr. Hopp.

#info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Blaibach, Lohberg, Neukirchen b.Hl.Blut, Pösing, Rötz, Runding, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Stimmkreis Zell, Waffenbrunn, Wald, Waldmünchen, Weiding

MdL Dr. Gerhard Hopp: „Bayern steht zu seinen Kommunen – Ausgleich der Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer“

Kommunen im Landkreis Cham erhalten vom Freistaat Bayern zum Ausgleich von Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer in einer ersten Abschlagszahlung 838.293 Euro. „Der Freistaat Bayern hält in diesen schwierigen Corona-Zeiten Wort und gleicht pauschal etwa die Hälfte der Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer aus“, teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag, Dr. Gerhard Hopp, mit.

#aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Arnschwang, Arrach, Blaibach, Cham, Chamerau, Eschlkam, Falkenstein, Furth im Wald, Gleißenberg, Grafenwiesen, Hohenwarth, Lam, Lohberg, Michelsneukirchen, Miltach, Neukirchen b.Hl.Blut, Pemfling, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Rimbach, Roding, Rötz, Runding, Schönthal, Schorndorf, Stamsried, Stimmkreis Bad Kötzting, Stimmkreis Zell, Tiefenbach, Traitsching, Treffelstein, Waffenbrunn, Wald, Walderbach, Waldmünchen, Weiding, Willmering, Zandt

MdL Dr. Hopp informiert: Knapp 52,3 Millionen Euro fließen 2022 an Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Cham

„Der Landkreis Cham erhält im kommenden Jahr Schlüsselzuweisungen in Höhe von rund 52.256.752 Euro. Der Landkreis wird mit 20.661.924 Euro unterstützt, die Gemeinden erhalten 31.594.828 Euro. Damit bleibt der Freistaat Bayern auch in diesen schwierigen Corona-Zeiten der verlässliche Partner und die starke Stütze unserer Kommunen“, unterstreicht Landtagsabgeordneter und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp.

#news

Written by Gerhard Hopp. Posted in Runding

Sehr geehrte Damen und Herren,

erlauben Sie mir, dass ich Sie auf einen Termin hinweise. Die Burgruine Runding wird am Freitag, 23. Juli 2021, um 19.30 Uhr, zum Schauplatz einer spannenden Krimistunde. Auf Einladung der Burgfreunde – um ihren Vorsitzenden Franz Amberger – stelle ich in einem lockeren Gespräch meinen aktuellen Krimi „Die Akte Schleißheim“ vor. Dabei gewähre ich einen Blick hinter die Kulissen des Bayerischen Landtags und lüfte so manches Geheimnis im Maximilianeum. Auch ist der Termin für meine Buchvorstellung mit Bedacht gewählt: Denn mein Krimi ist um den traditionellen Sommerempfang des Bayerischen Landtags auf Schloss Schleißheim angesiedelt, der in diesen Tagen stattgefunden hätte – wäre er nicht wegen Corona zum zweiten Mal in Folge abgesagt worden.

Bei meiner Buchvorstellung im weitläufigen Hof der Hauptburg werde ich auch auf die Frage eingehen, wie die Idee zu meinem Buch entstanden ist und wie ich sie umgesetzt habe. Die Veranstalter haben dafür das Format einer Talkrunde gewählt: Im Gespräch mit dem ebenfalls in Runding lebenden Lehrer und Buchautor Ulrich Effenhauser bleibt keine Frage offen. Als weitere Gesprächspartnerin steht die Redakteurin Diana Binder zur Verfügung, die mein Projekt mit viel Kreativität, Akribie und Fachwissen begleitet hat.

Herzlich möchte ich Sie zur öffentlichen Veranstaltung einladen. Der Eintritt ist frei. Auch ist eine Anmeldung nicht erforderlich, alle Interessierten werden jedoch gebeten, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Sitzgelegenheiten stehen zur Verfügung, die Burgfreunde bieten außerdem Getränke an. Mein Buch aus dem emons-Verlag kann vor Ort erworben werden, gerne stehe ich auch für eine Signatur zur Verfügung. Weil auf dem Burgberg keine Parkmöglichkeiten bestehen, möchte ich Sie bitten, ihre Fahrzeuge auf einem der Parkplätze im Ort abzustellen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Ihr