#Info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Hopp: „JobErfolg 2017“ prämiert berufliche Integration von Behinderten

“Die Fachkräftesicherung ist gerade bei uns im Landkreis Cham eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Wir müssen alle notwendigen Anstrengungen unternehmen und alle zur Verfügung stehenden Potentiale ausnutzen, damit sich unser Landkreis Cham auch zukünftig wirtschaftlich weiterentwickeln kann und Aufsteiger-Region bleibt. Es gilt, den Frauenanteil zu erhöhen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu stärken, Jugendliche bei der Berufswahl zu begleiten und Arbeitslose und Behinderte in den Arbeitsmarkt zu integrieren.” Dies teilt aktuell der Landtagsabgeordnete und Mitglied des Sozialausschusses, Dr. Gerhard Hopp, mit. ”Ich begrüße daher, dass in diesem Jahr bereits zum 13. Mal der Integrationspreis “JobErfolg – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz” verliehen wird, betont der Chamer Politiker.

Der Abgeordnete informiert weiter, dass öffentliche und private Arbeitgeber ausgezeichnet werden, die besondere Anstrengungen unternommen haben, um Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben zu integrieren. “Damit wird einerseits die Leistungsfähigkeit von Menschen mit Behinderung hervorgehoben, anderseits werden Arbeitgeber ermutigt, Menschen mit Behinderung in das Erwerbsleben aufzunehmen”, bekräftigt der Parlamentarier.

Der Preis wird von Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Sozialministerin Emilia Müller und der Behindertenbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Irmgard Badura, im Dezember 2017 verliehen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. Juni 2017, die entsprechenden Antragsformulare und weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Zentrums Bayern Familie und Soziales: www.zbfs.bayern.de/behinderung-beruf/arbeitgeber/joberfolg.