#info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham, Falkenstein

MdL Dr. Gerhard Hopp: „Sport und Ehrenamt von zentraler Bedeutung – Über eine Million Euro für den Sportstättenbau fließen in den Landkreis Cham“ – Mittel fließen nach Falkenstein und Cham

Die Unterstützung von Sport und Ehrenamt liegen dem Chamer Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Hopp sehr am Herzen. „Wie wichtig Sport sowohl für die eigene Gesundheit als auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist, hat uns nicht zuletzt die Corona-Pandemie in den vergangenen Jahren deutlich vor Augen geführt. Um Sport ausüben zu können, sind aber gut ausgestattete Sport- und Übungsstätten von zentraler Bedeutung“, unterstreicht der CSU-Politiker. Mit dem Bayerischen Bau- und Verkehrsminister Christian Bernreiter ist Hopp zur Umsetzung der Sportstättenförderung in engem Austausch und freut sich daher, dass aktuell mit der Sanierung der Tribünenanlagen des Chamer Stadions mit 405.000 Euro und der Sanierung der Turnhalle in Falkenstein mit 601.000 Euro zwei Projekte aus der Region unterstützt werden können. „Das ist ein gutes Signal für die Förderung von Sport und Ehrenamt im Landkreis“, so Hopp. Dank gebühre MdB Martina Englhardt-Kopf sowie Landrat Franz Löffler und Bauminister Christian Bernreiter für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Für den Sportstättenbau 2022 stehen insgesamt knapp 28,7 Millionen Euro von Bund und Freistaat für 41 bayerische Städte, Märkte und Gemeinden zur Verfügung. „Mit dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts, der sozialen Integration und der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Gleichzeitig ergänzt der Investitionspakt die Städtebauförderung und unterstützt Kommunen bei ihrer zukunftsfähigen und nachhaltigen Entwicklung – insbesondere durch die Berücksichtigung von Maßnahmen zum Klimaschutz, der Klimaanpassung und der Barrierefreiheit“, betont Dr. Hopp. Seinen Respekt sprach der CSU-Politiker dem BLSV und allen ehrenamtlich Engagierten für ihre wichtige Arbeit aus. „Jeder Euro ist hier gut angelegt!“, so der Abgeordnete.