#news

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

Demokratie mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner auf Achse – der Bayerische Landtag kommt im Juli mit Infotruck nach Cham

Nachdem der Bayerische Landtag in den vergangenen Jahren bereits mit Ausstellungen an Schulen oder auch bei der ChamlandSchau zu Gast war, kündigt der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp einen weiteren Besuch im Landkreis Cham an, bei dem der Bürgerkontakt im Vordergrund stehen soll. „Zum ersten Mal in seiner Geschichte geht der Bayerische Landtag auf eine groß angelegte Tour durch den Freistaat und wird am 23. Juli auch in Cham Station machen“, so Hopp. Dazu bietet Bayerns Parlament etwas ganz besonderes auf: Einen Oldtimer-Trailer, der zu einem Bühnenfahrzeug umgebaut wurde. „Ich freue mich, dass der LandTruck im Landkreis Cham Station macht und wird so mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Es lohnt sich, vorbeizuschauen, denn es gibt viel Interessantes für alle Altersgruppen“, sagt MdL Dr. Gerhard Hopp, der sich als Mitglied des Landtagspräsidiums um den Termin vor Ort bemüht hatte.

Einen ganzen Tag lang wird einiges geboten sein: Lesungen für Kinder aus dem Kinderbuchroman des Landtags „Die Isar-Detektive“ oder Wissensquiz-Runden zur Demokratie in Bayern, bei denen es Interessantes (Hauptpreis ist eine VIP-Einladung für zwei Personen in den Bayerischen Landtag inklusive Bahn-Tickets) zu gewinnen gibt. Auch Landtagspräsidentin Ilse Aigner will selbst vorbeischauen und Rede und Antwort stehen. In einer Fotobox können die Besucher Selfies machen – zum Beispiel am Rednerpult im virtuellen Plenarsaal des Bayerischen Landtags oder vor der Kulisse des Maximilianeums in München. „Selbstverständlich werde ich auch vor Ort sein und freue mich auf viele Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern“, so MdL Dr. Gerhard Hopp.