#news

Written by Gerhard Hopp. Posted in Schorndorf

Staatsminister Christian Bernreiter spricht beim „Nanzinger Kirta“

Foto: „StMB/Atelier Krammer“

Erstmals seit der Corona-Pandemie veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Obertraubenbach den „Nanziger Kirta“ am Sonntag, 4. September 2022, wieder im gewohnten Rahmen. Einen besonderen Ehrengast für den „politischen Frühschoppen“ konnte der CSU-Kreisverband Cham, der sich gemeinsam mit dem CSU-Ortsverband Schorndorf traditionell am Kirta beteiligt, gewinnen. „Ich freue mich, dass nach der langen Corona-Pause der bayerische Bau- und Verkehrsminister, Christian Bernreiter, für die Traditionsveranstaltung als Hauptredner zur Verfügung steht“, teilt aktuell der CSU-Kreisvorsitzende, MdL Dr. Gerhard Hopp, mit. Um 9 Uhr findet bei der Nanzinger Dorfkapelle „Maria, Königin des Friedens“ der Festgottesdienst anlässlich des Patroziniums, statt. Im Anschluss daran spricht Minister Bernreiter im Festzelt beim „politischen Frühschoppen“ zur aktuellen bayerischen Landespolitik. Bernreiter war vor seinem Ministeramt von 2002 bis 2022 Landrat des Landkreises Deggendorf und seit 2014 auch Präsident des Bayerischen Landkreistages. „Mit Christian Bernreiter steht ein überaus kompetenter Gastredner zur Verfügung, der die Traditionsveranstaltung sicherlich bereichern wird“, betont Dr. Hopp im Vorfeld des „Nanzinger Kirtas“. Zum „politischen Frühschoppen“ sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.