#news

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

„An einem Strang für Sport und Ehrenamt!“ – MdL Dr. Gerhard Hopp tauscht sich mit BLSV im Landkreis Cham aus

Zu einen Antrittsbesuch in sein neues Büro in der Badstraße in Cham hatte in diesen Tagen der Landtagsabgeordnete, Dr. Gerhard Hopp, Vertreter des BLSV im Landkreis Cham mit dem Vorsitzenden Hubert Lauerer, seinem Stellvertreter Rainer Schmid und der Vorsitzenden der Sportjugend (BSJ) Birgit Daschner eingeladen. Der Chamer Abgeordnete setzt damit seine Gesprächsreihe weiter fort, die er regelmäßig mit Bürgern, Vereinen und Verbänden hält, um aus erster Hand zu erfahren, was vor Ort gut läuft oder wo auch noch Verbesserungsbedarf besteht. Gerade die Corona-Pandemie habe gezeigt, welch große Rolle der Sport und das Vereinsleben für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen spiele, betonte Dr. Hopp mit Dank an die Verbandsverantwortlichen des BLSV und die Ehrenamtlichen im Landkreis Cham und zeigte sich beeindruckt vom Engagement in schwierigen Zeiten. Ehrenamt brauche daher gute Rahmenbedingungen – sei es finanziell, rechtlich als auch bei der Anerkennung und Wertschätzung in der Gesellschaft, so Hopp.

Maßnahmen wie Unterstützung beim Sportstättenbau, die Stärkung der Vereinspauschale oder auch Beratung seien wichtige Bausteine, um die Vereins- und Sportvielfalt bei uns im Landkreis Cham zu erhalten, wurde im Gespräch deutlich. „Eine Gesellschaft wäre ohne Ehrenamt um vieles ärmer“, betonte MdL Hopp mit Blick auf die wertvolle Arbeit in den vielen Vereinen in der Region. Beim Austausch wurde eine Vielzahl an Themen angesprochen – von der Ausbildung der Übungsleiter bis hin zur Unterstützung beim Schwimmunterricht reichte die Palette, sodass Hopp eine Vielzahl an Aufgaben mit nach München nehmen konnte.  „Der Sport und das Vereinsleben halten unsere Gesellschaft zusammen. Dafür lohnt es sich zu arbeiten und an einem Strang zu ziehen“, waren sich die Gesprächsteilnehmer einig.