Mein Wahlkampfblog

Aktuelles, Infos & News

Gerhard Hopp

#info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

„Beispiel für Innovation im ländlichen Raum!“

Wie geht es Start-Ups und kleinen Unternehmen in der Corona-Zeit? Welche Chancen und welche Herausforderungen ergeben sich in der Region? Wie verändert Digitalisierung die Geschäfts- und Arbeitswelt? Darüber informierte sich in diesen Tagen der CSU-Landtagsabgeordnete und Medienrat Dr. Gerhard Hopp bei einem Besuch in der Agentur Dreibein im Herzen der Chamer Altstadt. Dabei konnte er ein Beispiel eines erfolgreichen Unternehmensgründers im Digitalbereich kennenlernen, der beweist, dass Innovation auch und gerade im ländlichen Raum zuhause ist. Geschäftsführender Gesellschafter Florian Werner informierte über die positive Entwicklung des Unternehmens, das 2012 in Miltach gegründet wurde und bereits seit 2017 ihren Sitz in Cham hat. Mittlerweile zählen Kunden weit über die Region auf Dreibein. Auch in der Corona-Krise habe man sich gut behaupten können, berichtete Werner.

#news

Written by Gerhard Hopp. Posted in Blaibach, Falkenstein, Furth im Wald, Rötz, Stimmkreis Bad Kötzting, Waldmünchen

1.050.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 2020 für Bad Kötzting, Blaibach, Falkenstein, Furth im Wald, Rötz und Waldmünchen

„Bund und Freistaat fördern mit dem Städtebauförderprogramm 2020 „Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Lebenswerte Quartiere gestalten“ Maßnahmen in der Innenstadt/Hohen-Bogen-Kaserne in Bad Kötzting mit 240.000 Euro, in der Ortsmitte von Blaibach mit 30.000 Euro, im Ortskern von Falkenstein mit 120.000 Euro, im Altstadtbereich von Furth im Wald mit 360.000 Euro, im Ortskern von Rötz mit 180.000 Euro sowie in der Altstadt von Waldmünchen mit 120.000 Euro, teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp, gemeinsam mit MdB Karl Holmeier und Landrat Franz Löffler mit. Gleichzeitig danken sie Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer für die Unterstützung.

#aktuelles

Written by Gerhard Hopp. Posted in Roding

MdL Dr. Gerhard Hopp/MdB Karl Holmeier/Landrat Franz Löffler: „60.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 2020 für die Stadt Roding“

„Bund und Freistaat fördern mit dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 2020 „Lebendige Zentren – Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne“ Maßnahmen am Stadtkern von Roding und Mitterdorf mit 60.000 Euro, teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp, gemeinsam mit MdB Karl Holmeier und Landrat Franz Löffler mit. Gleichzeitig dankten sie Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer für die Unterstützung. Dr. Hopp: „Mit dem Förderprogramm „Lebendige Zentren“ legen wir den Schwerpunkt auf die Bewältigung der Herausforderungen von Innenstädten, Stadtteilzentren und Ortskernen, die von Funktionsverlusten, Gebäudeleerständen und abnehmender Nutzungsvielfalt bedroht sind.“ Wie MdB Holmeier abschließend mitteilt, stehen in diesem Jahr 79,1 Millionen Euro für 223 Städte und Gemeinden in Bayern zur Verfügung.

#info

Written by Gerhard Hopp. Posted in Cham

MdL Dr. Gerhard Hopp/MdB Karl Holmeier/Landrat Franz Löffler: „60.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 2020 für die Stadt Cham“

„Bund und Freistaat fördern mit dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 2020 „Lebendige Zentren – Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne“ Maßnahmen im Stadtkern von Cham mit 60.000 Euro, teilt aktuell der Chamer Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp, gemeinsam mit MdB Karl Holmeier und Landrat Franz Löffler mit. Gleichzeitig dankten sie Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer für die Unterstützung. Dr. Hopp: „Mit dem Förderprogramm „Lebendige Zentren“ legen wir den Schwerpunkt auf die Bewältigung der Herausforderungen von Innenstädten, Stadtteilzentren und Ortskernen, die von Funktionsverlusten, Gebäudeleerständen und abnehmender Nutzungsvielfalt bedroht sind.“ Wie MdB Holmeier abschließend mitteilt, stehen in diesem Jahr 79,1 Millionen Euro für 223 Städte und Gemeinden in Bayern zur Verfügung.