JobErfolg 2019 – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz

„Private und öffentliche Arbeitgeber aus dem Landkreis Cham, die Menschen mit Behinderung beschäftigen, können sich ab sofort für den Preis „JobErfolg“ bewerben“, teilt aktuell der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp mit. Mit dem Preis wird herausragendes und beispielgebendes Engagement von Arbeitgebern in Bayern bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung gewürdigt. „Der gemeinsam vom Bayerischen Landtag, dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und der Bayerischen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung verliehene Preis soll helfen, Vorurteile abzubauen und Unternehmen und Dienststellen ermutigen, Menschen mit Behinderung einzustellen“, informiert Dr. Hopp.


„Brücken über Grenzen schlagen wichtiger denn je“

Seit Jahren bemüht sich der direkt gewählte CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp um die bayerisch-tschechischen Beziehungen und hat hierzu ein regelmäßiges grenzüberschreitendes Dialogprogramm in Brüssel angestoßen, das mit Unterstützung der Hanns-Seidel-Stiftung mittlerweile jährlich durchgeführt wird und aktuelle Themen sowohl aus bayerischer als auch tschechischer Sicht aufgreift.

MdL Dr. Gerhard Hopp als stv. Vorsitzender des Medienkompetenzausschusses bestätigt

Über die Wiederwahl zum stv. Vorsitzenden des Medienkompetenz Ausschusses der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) konnte sich in diesen Tagen der Chamer Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp freuen. „Auch in Zukunft werde ich mich im Medienkompetenzausschuss bayernweit mit Nachdruck für die Interessen gerade junger Menschen einsetzen, beispielsweise bei der Weiterentwicklung des Medienführerscheins auf den frühkindlichen, außerschulischen und ehrenamtlichen Bereich“, betonte der Parlamentarier. Gleichzeitig bedankte er sich bei den Mitgliedern des Gremiums für das ausgesprochene Vertrauen.


MdL Dr. Hopp hält Bürgersprechstunde am Freitag, 15. März 2019, im Rathaus Rötz

Ein offenes Ohr für Bürgeranliegen hat der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp. Im ganzen Landkreis Cham, so etwa Tiefenbach, Lohberg, Runding oder Furth im Wald hat der Parlamentarier in den letzten Monaten und Jahren Sprechstunden abgehalten, um allen Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich persönlich mit Sorgen und Anliegen an den Abgeordneten wenden zu können. “Die Sprechstunden werden von den Menschen gut besucht und angenommen. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, den Bürgerdialog fortzusetzen und weitere Sprechstunden anzubieten”, bekräftigt der Chamer Abgeordnete. Der Parlamentarier informiert daher alle Interessierte, dass er die nächste Sprechstunde am Freitag, 15. März 2019, um 14 Uhr, im Rathaus Rötz (Rathausstraße 1, 92444 Rötz), abhält. Im Vorfeld ist ein Gemeindebesuch geplant.

Auf einen Smalltalk mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner

Dass Politik durchaus spannend sein kann, konnte der Chamer Martin Löffler, Auszubildender am Landratsamt Cham, im Rahmen eines Praktikums bei CSU-Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Hopp in diesen Tagen erleben. Dabei begleitete der Jugendliche den Politiker bei seiner politischen Arbeit in München, schnupperte etwas „Landtagsluft“ und gewann auf diese praktische Weise Einblicke in die oft komplexen Prozesse der Willensbildung. „Es ist mir ein großes Anliegen, gerade junge Menschen an die Politik heranzuführen und Sie zu Teilhabe und Engagement zu ermutigen“, betonte der Chamer Abgeordnete.


Bürgerpreis 2019 des Bayerischen Landtags für ehrenamtliches Engagement

„In Bayern und im Landkreis Cham setzt sich jeder Zweite ehrenamtlich für das Zusammenleben und unsere Gesellschaft ein – an unterschiedlichen Stellen und in den verschiedensten Formen. Um die Vielfalt dieses großartigen bürgerschaftlichen Engagements zu würdigen, vergibt der Bayerische Landtag jährlich seinen Bürgerpreis. Dieses Jahr steht der Preis unter dem Leitthema: „Rette uns wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“. Dies teilt aktuell der Chamer Abgeordnete und Mitglied des Präsidiums des Bayerischen Landtags, Dr. Gerhard Hopp, mit.


MdL Dr. Gerhard Hopp stv. Vorsitzender der AG Tourismus der CSU-Landtagsfraktion

Bereits seit 2013 engagiert sich der Chamer Landtagsabgeordnete in der AG Tourismus der CSU-Landtagsfraktion.  Bei der konstituierenden Sitzung der Tourismuspolitiker in München in diesen Tagen wurde Hopp als Stellvertreter des Vorsitzenden Klaus Stöttner gewählt, berichtet Hopp aktuell. „Tourismus ist für Bayern, die Oberpfalz und den Landkreis Cham von zentraler Bedeutung. Ziel der AG Tourismus ist es, die politischen Weichen richtig zu stellen, damit unsere Tourismusbranche auch künftig innovativ und wettbewerbsfähig bleibt. Nur so können sich unsere heimischen Betriebe gegenüber der internationalen Konkurrenz langfristig behaupten und die Chancen dieses Wirtschaftsbereichs optimal nutzen“, bekräftigt der Chamer Politiker.


Hinter die Kulissen der Politik geblickt

Dass Politik weit mehr als Aktenstudium oder Handheben bei Abstimmungen ist – das konnte Jonas Bösl, Schüler des Robert-Schuman-Gymnasiums Cham, aus Zifling-Bierl in der vergangenen Woche im Rahmen eines Schülerpraktikums bei CSU-Landtagsabgeordnetem Dr. Gerhard Hopp erleben.

MdL Dr. Hopp: Über 54,5 Millionen Euro fließen 2019 an Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Cham

„Der Landkreis Cham wird auch 2019 von den Schlüsselzuweisungen des Freistaates Bayern profitieren. In diesem Jahr fließen über 54,5 Millionen Euro in unsere Heimat“, teilt Landtagsabgeordneter und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp, aktuell mit. Die kreisangehörigen Gemeinden erhalten zusammen 32.787.828 Euro, der Landkreis 21.793.688 Euro. Damit steigen die Schlüsselzuweisungen im Vergleich zum Vorjahr von 50,6 Millionen Euro um etwa 4 Mio. Euro weiter stark an.


MdL Dr. Gerhard Hopp: 147.000 Euro für Kinderbetreuung in Roding

Positive Nachrichten für den Ausbau der Kinderbetreuung im Landkreis Cham kann aktuell der CSU-Landtagsabgeordnete und Berichterstatter für den Sozialbereich im Haushaltsausschuss, Dr. Gerhard Hopp, nach Rücksprache und Information durch Sozialministerin Kerstin Schreyer vermelden: „Mit einer Förderung von 147.000 Euro unterstützt der Freistaat Bayern den Ausbau der Kinderbetreuung in der Stadt Roding“, informierte er den örtlichen Bürgermeister Franz Reichold. Konkret sollen 25 neue Betreuungsplätze im Kinderhaus „Hl. Raphael“ eingerichtet werden.

MdL Dr. Hopp: Landesstiftung vergibt insgesamt 236.650 Euro für Bauprojekte im Landkreis Cham

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat beschlossen, insgesamt sieben Bauprojekte im Landkreis Cham – in Roding, Schorndorf, Waldmünchen, Zell, Reichenbach, Lam und Stamsried – mit insgesamt 236.650 Euro zu fördern. Dies teilt aktuell der Landtagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Gerhard Hopp (CSU), mit. Gleichzeitig dankte der Parlamentarier dem Stiftungsrat für die Genehmigung des Zuschusses.


MdL Dr. Hopp übernimmt Vorsitz der Jungen Gruppe und rückt in Fraktionsvorstand auf

Über ein einstimmiges Vertrauensvotum kann sich der Chamer CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp in dieser Woche freuen: Einstimmig wurde der 37jährige Abgeordnete von seinen Kolleginnen und Kollegen zum Vorsitzenden der jungen Gruppe der CSU-Fraktion gewählt. Mit der Wahl rückt Hopp zudem in den CSU-Fraktionsvorstand auf. Nachdem Dr. Hopp im Herbst vergangenen Jahres als jüngster Vertreter in das Landtagspräsidium gewählt wurde, will er als Sprachrohr der jüngeren Generation fungieren und sich gemeinsam mit den jungen Kolleginnen und Kollegen Akzente für Generationengerechtigkeit, Nachhaltigkeit oder auch bei der Digitalisierung setzen. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und die Aufgabe in der Fraktion und im Fraktionsvorstand und will meine Erfahrung aus den letzten Jahren Parlamentsarbeit und neue Ideen einbringen“, so Dr. Hopp nach der Abstimmung.

MdL Dr. Hopp hält Bürgersprechstunde am Freitag, 8. Februar 2019, im Rathaus Runding

Ein offenes Ohr für Bürgeranliegen hat der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Cham, Dr. Gerhard Hopp. Im ganzen Landkreis Cham, so etwa Tiefenbach, Lohberg oder Furth im Wald hat der Parlamentarier in den letzten Monaten und Jahren Sprechstunden abgehalten, um allen Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich persönlich mit Sorgen und Anliegen an den Abgeordneten wenden zu können. “Die Sprechstunden werden von den Menschen gut besucht und angenommen. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, den Bürgerdialog fortzusetzen und weitere Sprechstunden anzubieten”, bekräftigt der Chamer Abgeordnete. Der Parlamentarier informiert daher alle Interessierte, dass er die nächste Sprechstunde am Freitag, 8. Februar 2019, um 14 Uhr, im Rathaus Runding, abhält.

Weihnachtsgrüße

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und verbinde damit einen herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr!


MdL Dr. Hopp weist Kommunen auf neues Programm zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung hin

Die Gemeinden können seit Anfang des Monats Fördermittel beantragen, um Funklöcher bei der Mobilfunkversorgung zu schließen und Gebiete aufzurüsten, die bisher noch mit Sprachmobilfunk unversorgt sind. Darauf hat jetzt der CSU-Landtags­abgeordnete Dr. Gerhard Hopp hingewiesen. Mitte November hatte die EU-Kommission das bayerische Förderprogramm genehmigt, das noch von der damaligen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in der Kabinettssitzung vom 9. Januar auf den Weg gebracht und von Wirtschaftsminister Franz Pschierer vorangetrieben wurde. Das erste Mobilfunk-Förderprogramm in Deutschland.

MdL Dr. Gerhard Hopp erneut in Medienrat entsandt

Der Chamer Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp ist in der heutigen Sitzung der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag erneut zum Mitglied des Medienrats gewählt und im Bayerischen Landtag in das Gremium für die neue Legislaturperiode entsandt worden.

„Weihnachtliche Bürgersprechstunde“ mit MdL Dr. Hopp auf dem Bad Kötztinger Christkindlmarkt

Eine „Bürgersprechstunde der besonderen Art“ veranstaltet traditionell der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp gemeinsam mit dem CSU- und JU-Ortsverband Bad Kötzting. Nachdem die Bürgersprechstunden, die regelmäßig im ganzen Landkreisgebiet abgehalten werden, sehr gut angenommen werden, möchte der Parlamentarier das dritte Jahr in Folge am Freitag, 21. Dezember 2018, um 18 Uhr, mit den Bürgerinnen und Bürgern auch in adventlicher Stimmung auf dem Bad Kötztinger Christkindlmarkt ins Gespräch kommen. Zusammen mit der CSU-Ortsvorsitzenden Carola Höcherl-Neubauer und dem JU-Vorsitzenden Mathias Miethaner freut sich Dr. Hopp auf viele lockere Gespräche und den Austausch bei Plätzchen und Glühwein.

Dr. Hopp in Haushaltsausschuss gewählt

Über ein Vertrauensvotum seiner Kollegen der CSU-Oberpfalzgruppe und der CSU-Landtagsfraktion kann sich der Chamer Abgeordnete Dr. Gerhard Hopp in diesen Tagen freuen. So wurde er in den Landtagsausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen gewählt.